in Sonstiges

Mit einem Seminar die 80fache Wahrscheinlichkeit, dass Investoren einen beachten

Ich möchte nicht Werbung in eigener Sache machen, wobei dies bei einem persönlichen Blog nichtmal verwerflich wäre. Jedenfalls gebe ich für Gruenderszene eine Reihe von Seminaren. Wie kam es überhaupt dazu und wieso mache es?

Wenn man bei einem VC arbeitet, kommen immer wieder Freunde und Bekannte vorbei und Fragen nach ein paar Tipps. Und einer dieser Freunde meinte irgendwann zu mir: “Fabian, magst du sowas nicht mal auch für externe Leute anbieten?” Also ein Seminar über Tipps und Hinweise um sich für Investoren vorzubereiten. Ziemlich deckungsgleich mit dem worüber ich auch hier blogge. Ich habe da etwas drüber nachgedacht und das Seminarteam von Gruenderszene sprach mich ein paar Wochen erneut drauf an. Wir überlegten welches Thema interessant sein könnte und ich gab im Sommer meinen ersten Vortrag “Wie man Geld von Investoren bekommt”. Es lief richtig gut, die Teilnehmer waren wohl zufrieden. Daher bat mich Gruenderszene, ob ich nicht weitere machen würde. So enstand heute auch dieses Zwei-Minuten Video.

Jedenfalls gibt es dieses Jahr noch 2 Seminare (27.9 & 24.10). Ich werde darüber reden, welche Investoren man ansprechen sollte, wie man diese dann kontaktiert, sowie Hinweise auf Do & Don’ts. Auch plaudere ich gerne aus dem Nähkästchen der Berliner Startupszene.

Und wieso mache ich dies nun? Nun, es macht einfach Spaß. Ich habe Freude dran Leuten zu helfen, ihnen jede Menge Hinweise zu geben. Q&A ist der schönste Teil und ich beantworte gerne jede Frage, soweit ich eine Antwort weiß. Und wenn ich es nicht weiß, dann notiere ich sie mir und versuche es beim nächsten Mal dann zu wissen. Sicherlich haben Seminare auch weitere Vorteile. Ich trainiere, dass ich vor einer Gruppe von ca. 15 Leuten stehe, 2-3 Stunden frei spreche, mit Fachkompetenz überzeugen muss und gleichzeitig alles auch koordiniere. Daher war ich auch ganz schön nervös bei meinem ersten Vortrag. Und ich lerne Gründer kennen. Gründer, teilweise bevor diese gegründet haben. Oft nur mit Idee oder Konzept bewaffnet. Andere sind weiter. So oder so, Dankbarkeit für die Hinweise ist vorhanden. Das freut mich einfach.

Und das mit der 80fachen Wahrscheinlichkeit kommt von diesem Beitrag. Jeder, der versteht, dass ein warmes Intro so einen großen Unterschied macht, der hat die 80fache Möglichkeit auf ein Investment. So sieht es einfach aus mit den Zahlen.

Interessant?